Langjährige Mitarbeiter feierten Dienstjubiläum

25.11.2016: Mit viel Dankbarkeit für die zurückliegende Zeit, feierten in der Kreisklinik Roth langjährige Mitarbeiter ihre Dienstjubiläen. 25 oder gar 40 gemeinsame Jahre verbringt man außerhalb der Familie mit Menschen nur sehr selten und „große“ Dienstjubiläen werden am Arbeitsplatz mehr und mehr zur Ausnahme. Zur Ehrung waren alle Mitarbeitenden eingeladen, die seit 25 oder 40 Jahren in der Kreisklinik Roth oder im öffentlichen Dienst in verschiedenen Kliniken tätig sind. Sie wurden von Klinikleiter Werner Rupp, Pflegedienstleiter Dieter Debus, Personalleiter Jürgen Streit sowie dem Personalratsvorsitzenden Guntram Rudolph im Rahmen einer Feierstunde begrüßt.

Kindertag für Kinder von Mitarbeitern

25.11.2016: Das Landratsamt Roth und die Kreisklinik Roth organisierten am Buß- und Bettag für die Kinder der eigenen Mitarbeiter im schulpflichtigen Alter einen Kindertag. Als Highlights standen der Besuch der Burg Abenberg und die Besichtigung der Arbeitsplätze der Eltern auf dem Programm.

Infotag "Rund ums Baby"

20.10.2016: LRA Roth - Die Gleichstellungsstellungsbeauftragte, Koki und Gesundheitsamt veranstalten am Samstag, den 22. Oktober 2016 einen Infotag „Rund ums Baby“ von 10.00 -15.00 Uhr im Haus des Gastes in Hilpoltstein (Maria-Dorothea-Straße 8). Die Kreisklinik ist mit Mitarbeitenden ihrer Geburtsabteilung dabei.

Zum Jubiläum müssen „Promis“ im Krankenbett auf Behandlung warten

17.10.2016: Der Förderkreis der Kreisklinik Roth tut seit 20 Jahren Gutes und spricht darüber — Die Benefizveranstaltung in der Kulturfabrik in Roth war ausverkauft.

Maximal neugierig

14.10.2016: Maximal neugierig und aufgeregt begannen an der Berufsfachschule für Krankenpflege Roth, 22 junge Frauen und Männer ihre 3-jährige Ausbildung zu r/ zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Aber nicht nur die angehenden Auszubildenden selbst waren gespannt was alles auf sie zukommt, auch Landrat Herbert Eckstein, Schulleiter Markus Hanekamp mit seinem Lehrerkollegium, der Klinikvorstand Werner Rupp, Pflegedienstleiter Dieter Debus und Personalratsvorsitzender Guntram Rudolph wollten einiges von den Azubis wissen.

„Magen und Darm auf Abwegen“ - Bauchwand-, Narben- und Leistenbrüche: Wie erkennen - wann operieren?

07.10.2016: Im Rahmen des Aktionsjahres „Darm-Alarm“ informierte die Kreisklinik Roth in den letzten Monaten bereits in zahlreich besuchten Vorträgen über entgleiste Darmzellen, die Darmkrebserkrankung ober über den Darm im Stress, z.B. bei Reizdarmsyndrom. Manchmal befinden sich Darm, Magen und Co auch auf Abwegen. Sie verlagern sich teilweise aus dem Bauchraum und bilden den Inhalt von Bauchwand-, Leiste-, oder Schenkelbrüchen.

Auszubildende an der Krankenpflegeschule Roth erhielten begehrtes Zertifikat

05.10.2016: Im Rahmen eines Festaktes erhielten die 18 angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen nach Abschluss des dreijährigen Ausbildungskurses an der Krankenpflegeschule an der Kreisklinik Roth ihre Abschlusszeugnisse. Die dreijährigen Berufsausbildung haben 17 weibliche und ein männlicher Azubi erfolgreich abgeschlossen.
News 1 bis 7 von 482