Kreisklinik Roth: Neujahrskind Lina kam zu früh

04.01.2017 - Von: Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

ROTH - Die kleine Lina Tugay ist das erste Kind, das 2017 in der Kreisklinik Roth das Licht der Welt erblickt hat. Für ihre Mutter hielt der Geburtstag noch eine Besonderheit bereit.

Eigentlich hatten die Ärzte den 13. Januar als Geburtstermin für Lina vorausgesagt. Doch kaum war das neue Jahr vier Stunden alt, machte sich das Kind im Bauch von Mutter Hediye bemerkbar. „Jeder dachte erst, das ist falscher Alarm. Ich war mir aber sicher, dass es so weit ist“, sagt die 39-Jährige. Schließlich machte sich die Familie, Vater Mehmet (41), sowie die 18-jährige Tochter und der 14-jährige Sohn, am frühen Sonntagmorgen auf den Weg von ihrem Wohnort Schwabach in die Geburtsstation der Rother Kreisklinik. Nach den ersten Wehen in der Nacht sollten noch ein paar Stunden vergehen — um 13.04 Uhr erblickte Lina schließlich das Licht der Welt. 3760 Gramm schwer ... (weiterlesen)

Foto: Archivbild (Kreisklinik Roth)

Weiterführende Informationen zur Geburtshilfe der Kreisklinik Roth: Abteilung Geburtshilfe