Kreisklinik Roth: Wartezeiten sollen kürzer werden

27.07.2017 - Von: Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

LANDKREIS ROTH/SCHWABACH - Mit einer sogenannten Bereitschaftsdienstpraxis direkt im Krankenhaus sollen zumindest im Landkreis Roth die Patientenströme besser kanalisiert und die Wartezeiten in der Notaufnahme der Klinik deutlich reduziert werden. Start des Projekts: Frühjahr 2018.

Wem es am Abend zu Hause schlecht geht, der stuft sich gerne selbst als medizinischen Notfall ein. Dann nichts wie hin ins Krankenhaus und auf schnelle Hilfe hoffen.
So lange nur zwei oder drei Patienten so handeln, ist das kein Problem. Doch es gibt Abende, da warten ein Dutzend Menschen mit Erkältungen, mit Durchfall, mit einer Schnittwunde und manchmal auch ... (weiterlesen)

Vorangegangene Berichte:

Pressebericht v. 14.03.2015

Pressebericht 17.12.2015