H y g i e n e r e g e l n für Besucher der Kreisklinik Roth

22.02.2018 - Von: Hygienefachkräfte der Kreisklinik Roth

Derzeit leiden auch in der Kreisklinik Roth Patienten vermehrt an Infektionskrankheiten. Bei einem Besuch in der Klinik können Sie sich selbst und Ihre Angehörigen vor weiterer Ansteckung wirkungsvoll schützen.

Deshalb bitten wir Sie, folgende Hygieneregeln einzuhalten:

  1. Schränken Sie Besuche bei ihren Angehörigen auf das notwendige Maß ein. Insbesondere (Klein-) Kinder sollten derzeit nicht zu Besuchen ins Krankenhaus mitgenommen werden!
  2. Desinfizieren Sie sich regelmäßig bei Betreten und Verlassen der Klinik die Hände!
  3. Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen, die Sie an den Zimmertüren vorfinden! Die Pflegekräfte sind Ihnen gerne behilflich bei Fragen und bei der Handhabung der persönlichen Schutzausrüstung
  4. Vermeiden Sie direkte (Hand) Kontakte mit dem isolierten Patienten! Jeder Handkontakt birgt die Gefahr, dass Infektionskeime aufgenommen und weiterverschleppt werden können
  5. Halten Sie Abstand zum Patienten!
  6. Benutzen Sie nicht die Toilette im Zimmer!
  7. Verlassen Sie das (Isolier-) Zimmer keinesfalls mit der Schutzausrüstung (Mundschutz, Schutzkittel). Beides muss vor Verlassen des Zimmers abgelegt werden – IMMER!
  8. Bringen Sie keine Speisen oder Getränke mit ins Krankenhaus!
  9. Halten Sie Ihre Hände vom Gesicht fern!

Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter der Klinikhygiene gerne weiter.

Foto: Pixabay.com