Assistenz-/Facharzt (m/w) Anästhesiologie (Teilzeit/Vollzeit)

Das anästhesiologische Spektrum umfasst ca. 5.300 Leistungen pro Jahr.
Zum Einsatz kommen sämtliche moderne Anästhesieverfahren, rückenmarknahe Blockaden sowie periphere, ultraschallgestützte Regionalanästhesien (ca. 250 single-shot Blockaden und 750 Katheter basierte Blockaden pro Jahr).

Die Abteilung betreut die geburtshilfliche Anästhesie und Neugeborenenversorgung.
Zudem leitet sie organisatorisch die interdisziplinäre Intensivstation mit 10 Betten (u.a. NIV, PICCO, Bronchoskopie, inhalative Sedation). Eingebunden ist die Abteilung in die präklinische und innerklinische (Polytraumaversorgung, Rea-Team) Notfallmedizin. Das Bluttransfusionswesen rundet das Spektrum ab.

Ihre Aufgaben:

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Leistungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere betriebliche Altersvorsorge
  • Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Anästhesiologie für 30 Monate
  • umfassende und strukturierte Weiterbildung inklusive regelmäßiger abteilungsinterner Fortbildungen
  • Aufnahme in ein hochmotiviertes Team
  • Arbeitsklima, in dem Arbeiten Freude macht
  • interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit
  • eine enge Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg
  • Teilnahme am Notarztdienst mit eigener Liquidationsberechtigung möglich
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • vorrübergehende kostenfreie Nutzung eines Zimmers im Wohnheim

Anforderungen:

Sie sind Berufsanfänger/in, Weiterbildungsassistent/in oder Facharzt/-ärztin in
der Anästhesiologie.

  • Engagement, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und das Interesse an einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1 Diplom) in Wort und Schrift sind für dieAusübung der Tätigkeit unerlässlich.

Ansprechpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
So richten Sie schriftliche Bewerbungen bitte an:

Kreisklinik Roth                           
Weinbergweg 14                           
91154 Roth
Chefarzt Dr. med. Thomas Gall                           
Abteilung Anästhesie / Intensivmedizin                           
Email: dr.gall@kreisklinik-roth.de

zurück

Die Rahmenbedingungen unserer Stellenangebote

Die Kreisklinik Roth ist ein modern ausgestattetes, wirtschaftlich erfolgreich arbeitendes Krankenhaus mit 300 Betten in den Hauptabteilungen für Innere Medizin mit Kardiologie und Gastroenterologie incl. Stroke-Schwerpunkt und Palliativmedizin, sowie Geriatrische Rehabilitation, Chirurgie mit Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie-Orthopädie, Anästhesie und Intensiv, Radiologie (CT, MRT, Angio) und Nuklearmedizin. 

Als Belegabteilungen sind die Fächer Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Hals-Nasen-Ohren und Augen vertreten. 

Abgerundet wird das medizinische Angebot durch ein Gesundheitszentrum mit zahlreichen Partnern (u.a. Pneumologie, Nephrologie, Strahlentherapie, Ambulante Rehabilitation). 

Als Krankenhaus-Informationssystem kommt Orbis von der Fa. Agfa zum Einsatz.

Die Lage der Kreisklinik Roth

Die Kreisklinik liegt am Rande der Kreisstadt Roth auf dem bewaldeten Weinberg.
Der Landkreis Roth sowie die Kreisstadt Roth sind Mitglieder der Metropolregion Nürnberg und sehr gut an Nürnbergs City angebunden.

Zwischen Roth und Nürnberg besteht eine Verbindung der Deutschen Bahn AG und ein S-Bahnanschluss. Die Innenstadt von Nürnberg ist somit in 30 Minuten erreichbar.

Roth ist durch den Triathlon "Challenge Roth" weltweit bekannt und befindet sich inmitten des Fränkischen Seenlands.

Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.