Facharzt für Unfallchirurgie/ Orthopädie (m/w) als Oberarzt

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in, der/die über Erfahrungen in den genannten Bereichen verfügt und Interesse hat, unsere Abteilung mitzugestalten. Erwartet werden ebenfalls Fort- und Weiterbildungen im Bereich Führung und Kommunikation.

Der Bewerber sollte als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, idealerweise auch als Hauptoperateur eines Endoprothetikzentrums, eingesetzt werden können.
Weitere Zusatzbezeichnungen (ATLS-Provider, Schwerpunkt Unfallchirurgie) sind von Vorteil.  

Die Abteilung für Chirurgie (105 Betten) wird im Kollegialsysstem von den Chefärzten Dr. med. Albert Götz und Dr. med. Thomas Strube geleitet und betreut ca. 3.800 Patienten jährlich stationär und ca. 400 ambulant (davon 2.200/200 in der Unfallchirurgie/Orthopädie).

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsumfeld mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Ärzte (TV-Ärzte VKA),
  • Eingruppierung als Oberarzt
  • Leistungsorientierte Poolbeteiligung
  • Nebentätigkeitserlaubnis (z. B. für Notarztdienst)
  • Organisation von Kinderbetreuung, Wohnmöglichkeiten in unserem Appartementhaus, u. a.
  • Vielseitige Betriebssportangebote, u. a. m.

Ihre Aufgaben:

Der Schwerpunktbereich Unfallchirurgie / Orthopädie (Leitung: CA Dr. Thomas Strube) bietet mit vier Oberärzten und sechs Fach-/Assistenzärzten ein Leistungsspektrum mit folgenden Schwerpunkten:

  • Zertifiziertes Endoprothetik-Zentrum (EndoCert)
  • Hospitationszentrum Schultergelenk
  • Sporttraumatologie / -orthopädie, Kreuzbandchirurgie
  • Lokales Traumazentrum

Ansprechpartner

Chefarzt Dr. Thomas Strube 
Weinbergweg 14
91154 Roth
Telefon: 09171/ 802-123
Email: dr.strube@kreisklinik-roth.de

zurück

Die Rahmenbedingungen unserer Stellenangebote

Die Kreisklinik Roth ist ein modern ausgestattetes, wirtschaftlich erfolgreich arbeitendes Krankenhaus mit 300 Betten in den Hauptabteilungen für Innere Medizin mit Kardiologie und Gastroenterologie incl. Stroke-Schwerpunkt und Palliativmedizin, sowie Geriatrische Rehabilitation, Chirurgie mit Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie-Orthopädie, Anästhesie und Intensiv, Radiologie (CT, MRT, Angio) und Nuklearmedizin. 

Als Belegabteilungen sind die Fächer Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Hals-Nasen-Ohren und Augen vertreten. 

Abgerundet wird das medizinische Angebot durch ein Gesundheitszentrum mit zahlreichen Partnern (u.a. Pneumologie, Nephrologie, Strahlentherapie, Ambulante Rehabilitation). 

Als Krankenhaus-Informationssystem kommt Orbis von der Fa. Agfa zum Einsatz.

Die Lage der Kreisklinik Roth

Die Kreisklinik liegt am Rande der Kreisstadt Roth auf dem bewaldeten Weinberg.
Der Landkreis Roth sowie die Kreisstadt Roth sind Mitglieder der Metropolregion Nürnberg und sehr gut an Nürnbergs City angebunden.

Zwischen Roth und Nürnberg besteht eine Verbindung der Deutschen Bahn AG und ein S-Bahnanschluss. Die Innenstadt von Nürnberg ist somit in 30 Minuten erreichbar.

Roth ist durch den Triathlon "Challenge Roth" weltweit bekannt und befindet sich inmitten des Fränkischen Seenlands.

Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.