Die Praxis Dr. A. Schischma, Dr. C. Foltis und Dr. J. Blume führt im Gesundheitszentrum der Kreisklinik Roth Hämodialysen durch.

Bei der Hämodialyse handelt es sich um die sogenannte "Blutwäsche".

Patienten die eine ausgeprägte Nierenschädigung oder ein Nierenversagen haben, werden in der Regel dreimal pro Woche dialysiert.
Die Behandlung kann ambulant erfolgen oder sie wird im Rahmen einer stationären Behandlung durchgeführt. Sie dauert einige Stunden. Bei der Dialyse wird eine "Künstliche Niere" direkt an den Blutkreislauf angeschlossen.

Unsere weiteren Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungskatalog.

Ihr Behandlungsteam