Operative Urologie:

  • Nephrektomie bei Nierentumor / Schrumpfniere
  • Blasenteilresektion bei Blasentumor
  • Blasenaugmentation bei Schrumpfblase
  • Nierensteinzertrümmerung (ESWL)
  • Blasensteinzertrümmerung
  • Endoskopische Harnleitersteinentfernung
  • Endoskopische Harnleiterschienung bei Nierenstau
  • Transurethrale Blasentumorresektion (TUR-Blase)
  • Transurethrale Prostataresektion (TUR-Prostata)
  • Perineale und transrektale Prostatabiopsie bei Karzinomverdacht
  • Endoskopische Harnröhrenschlitzung bei Striktur
  • Kosmetischer Operation bei Harnröhrenfehlmündung (Urethraplastik)
  • Plastische Erweiterung der Harnröhrenmündung (Meatusplastik)
  • Korrektur der Penisverkrümmung
  • Hydrocele des Hoden
  • Spermatocele des Hoden
  • Variocele des Hoden
  • Hodenfreilegung bei Verdacht auf Hodentumor / Hodentorsion
  • Hodenentfernung bei Hodentumor / Prostatakarzinom
  • Hodenbiopsie bei Fertilitätsabklärung
  • Plastische Operation bei Phimose (Circumcision)
  • Orchidopexie (operative Korrektur des Hodenhochstand)
  • Traumatologisch bedingte Rekonstruktion / Ablation

Konservative Urologie:

  • Infektionen des Urogenitaltraktes
    (Pyelonephritis, Prostatitis, Cystitis, Urethritis)
  • Nieren- und Harnleitersteinkolik
  • Adjuvante Therapiemaßnahmen bei urologischen Tumoren
    (Schmerztherapie, Hormontherapie, Chemotherapie

Diagnostische Urologie:

  • Sonographie sämtlicher urologischer Organe und Abdomen