Zu jedem erfolgreichen Abschluss gehört eine Feier

17.09.2020 - Von: G. Rudolph

Der Leiter des Bildungszentrums für Pflegeberufe der Kreisklinik Roth, Markus Hanekamp, (ehemals Berufsfachschule für Krankenpflege) gratulierte gemeinsam mit Kursleiterin Isabelle Daume und allen Dozenten, Klinikvorstand Werner Rupp und Pflegedienstleiter Dieter Debus, den angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen zum erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Pflegeausbildung.

„Zu jedem erfolgreichen Abschluss gehört selbstverständlich auch eine Feier, auch wenn sie in diesem Jahr coronabedingt etwas kleiner ausfällt, so der Schulleiter. Er erinnerte an die allgegenwärtige Sorge des Schulteams und der Azubis, dass bedingt durch Covid-19 die gesamte Ausbildung gefährdet sein könnte. Umso mehr freute es die Mitarbeitenden der Ausbildungsstätte sowie die Klinikleitung, dass alle Absolventen entweder eine Arbeitsstelle als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder einen Studienplatz gefunden haben.
„5 Ehemalige“ werden der Kreisklinik Roth treu bleiben und in verschiedenen Abteilungen der Klinik beschäftigt sein.
Oft bedeutet Abschied zugleich auch Aufbruch. Für die Absolventen der Ausbildung ein Aufbruch in eine spannende neue Zukunft.

Hanekamp bedankte sich bei seinem Lehrerteam, bei allen Mitarbeitern der Kreisklinik, bei Dr. Bernhard Petry Vorstand Bildung von Diakoneo, bei Freunden und Angehörigen für die Unterstützung in dieser „nicht“ normalen Zeit. Mit den Applaus für die Azubis bekundeten alle Anwesenden ihre Wertschätzung für die Leistungen der jungen Menschen.