Besucherregelung der Kreisklinik Roth (Stand: 06.05.2021)

06.05.2021 - Von: G. Rudolph

Ab Montag den 10.05.21 dürfen Patienten unter verschiedenen Auflagen wieder besucht werden. Wöchnerinnen können ab sofort wieder Besuch empfangen.

Besucherregelung allgemein:

Ab Montag den 10.05.21 dürfen Patienten wieder besucht werden.
Voraussetzung:

  1. 1 Person pro Tag, während der Besuchszeit von 14.00 – 19.00 Uhr
  2. Im Patientenzimmer darf sich nur 1 Besucherin/ Besucher aufhalten. Hier sind ggf. Absprachen vor Ort erforderlich und wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.
  3. Vorlage eines 24 Stunden gültigen Antigen Tests oder eines 48 Stunden gültigen PcR Tests. Die Uhrzeit des Tests muss auf der Testbestätigung vermerkt sein.
    Bei der Berechnung gilt das Entnahmedatum sowie die Uhrzeit der Entnahme.
  4. Eine Impfung hat keinen Einfluss auf die Notwendigkeit eines Tests.
  5. Wir bitten alle Patientinnen und Patienten von Treffen mit mehr als einem Angehörigen im Außenbereich der Klinik abzusehen.

Am Eingang der Klinik werden die Besucher wieder beratend von einem unserer Mitarbeitenden unterstützt.

Ausnahmen:
Besuch von Schwerstkranken bzw. Sterbenden auf allen Stationen unter Vorlage eines maximal 48 Stunden alten PCR-Tests oder eines bestätigten 24 Stunden alten Antigenschnelltests. Die Uhrzeit des Tests muss auf der Testbestätigung vermerkt sein.


Besucherregelung Entbindungsstation/ Wöchnerinnen

Wöchnerinnen können ab sofort wieder Besuch empfangen.

Voraussetzungen:

  1. 1 Person pro Tag
  2. 1 Person pro Tag, während der Besuchszeit von 14.00 – 19.00 Uhr. Im Patientenzimmer darf sich nur 1 Besucherin/ Besucher aufhalten. Hier sind ggf. Absprachen vor Ort erforderlich und wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.
  3. Vorlage eines 24 Stunden gültigen Antigen Tests oder eines 48 Stunden gültigen PcR Tests. Die Uhrzeit des Tests muss auf der Testbestätigung vermerkt sein.
    Bei der Berechnung gilt das Entnahmedatum sowie die Uhrzeit der Entnahme.
  4. Bei einer Entbindung im OP per Kaiserschnitt ist die Anwesenheit des Partners aktuell weiterhin ausgeschlossen.
  5. Die Familienzimmer können weiterhin genutzt, aber nicht reserviert werden.

Für Begleitpersonen und Partner/-innen gilt:

  1. Die Begleitperson/ die Partnerin/ der Partner wird im Kreißsaal mit einem Antigentest durch die Hebamme getestet.
  2. Der Abstrich der Begleitperson/ Partner/-in erfolgt auf eigene Gefahr.
  3. FFP 2- Maskenpflicht während des gesamten Aufenthaltes in der Klinik (Rücksichtnahme auf die Mitpatientin)
  4. Die Abstandsregeln von 1,50 m sind einzuhalten.
  5. Händedesinfektion vor Betreten und nach Verlassen des Patientenzimmers.
  6. Der Besucher erklärt sich mit den Regeln einverstanden und unterzeichnet diese.

    Klinikleitung d. Kreisklinik Roth