Pilotprojekt Ferienbetreuung

18.08.2018 - Von: Marco Frömter - Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

Gemeinsame Sache verschiedener Firmen und Einrichtungen soll künftig Schule machen.   ROTH - Klarer Fall: Die Ferien sind ein Segen für die Schülerschaft! Für alleinerziehende Elternteile und berufstätige Ehepaare kann sich die unterrichtsfreie Zeit jedoch zu einem echten Problem entwickeln. Nämlich dann, wenn sie nicht mit dem Berufsleben vereinbar ist. Des Themas nahm sich deshalb der Arbeitskreis "Vereinbarkeit Beruf und Familie" an – mit praktischen Folgen.

"Es ist nicht immer einfach, die Ferienzeit der Kinder mit den vorhandenen Urlaubstagen abzudecken", weiß Michael Buchholz, Bildungskoordinator für den Landkreis Roth. Seit einigen Jahren wird in der Kreisbehörde bereits eine Kinderbetreuung am Buß- und Bettag angeboten und man habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Während die Eltern ihrem Tagesgeschäft im Büro nachgehen, werden die Kinder ... (weiterlesen)