Besucherregelung auf der Entbindungsstation

01.04.2020 - Von: G. Rudolph

Liebe werdende Eltern, wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Entbindung in unserer Klinik entscheiden. Auf Grund der vielen Rückfragen, haben wir unsere Besucherregelung überarbeitet und konkretisiert.

Sollten Sie weitere Fragen zur Entbindung haben, so können Sie gerne die Entbindungsstation kontaktieren oder Ihre Fragen per Email stellen.

Kontakt:
fb@kreisklinikroth.de (Guntram Rudolph)
09171 802-201 (Entbindungsstation)

Besucherregelung Entbindung:

1. Für Väter/ Partner der schwangeren Frau/ Wöchnerin, besteht weiterhin die Möglichkeit ihren Partner auf der Station 1 zu besuchen.
2. Der Vater/ Partner sollte den Besuch auf einmal pro Tag beschränken.
3. Während des Besuchs darf die Station nicht verlassen werden.
4. Ein Partner kann auch eine von der Schwangeren bestimmte Person sein.
5. Die Person darf unter keinen Umständen an Symptomen einer Infektionskrankheit leiden und muss vorher von der betreuenden Hebammen (evtl. von Pflegekräften) abgefragt werden.
6. Der Partner/ die Partnerin darf unter den üblichen Auflagen an der Entbindung teilnehmen.
7. Eine Anwesenheit im OP (bei einem Kaiserschnitt) ist ausnahmslos nicht gestattet.

Die Familienzimmer können nach wie vor von einem Partner bezogen werden.
Es ist leider nicht möglich ein Familienzimmer vor dem Klinikaufenthalt zu buchen.
Es ist möglich ambulant zu entbinden.