Unser Neujahrsbaby Alina

01.01.2021 - Von: G. Rudolph

Die kleine Alina nimmt es ganz genau und kommt exakt zum errechneten Termin auf die Welt.

Das Neujahrsbaby hat es ganz genau genommen: Exakt zum errechneten Geburtstermin kam die kleine Alisa Zlatin am 1. Januar um 6.39 Uhr in der Rother Kreisklinik zur Welt. Sie wiegt 3220 Gramm und ist 52 Zentimeter groß.

Mutter Olga Zlatin, wohnt in Roth, ist verheiratet, arbeitet als Verkäuferin und ist bereits Mutter einer 14-jährige Tochter. Die kleine Alisa ist also eine Nachzüglerin.
Olga Zlatin ist mit Ehemann und Tochter aus familiären Gründen nach Roth gezogen und freut sich daüber, dass sie ihr jüngstes Kind so nahe an ihrem Wohnort zur Welt bringen konnte. Obwohl gerade kein Familienzimmer frei war und die Familienmitglieder noch nicht gratulieren können, kommen Olga Zlatin und ihre Familie mit der Corona-bedingten Situation gut klar. "Wir machen das Beste daraus", sagt die frischgebackene Mutter. Alle Familienmitglieder hätten Verständnis für die derzeitig nötigen Einschränkungen in der Rother Kreisklinik.
Sie müssen sich alle noch 48 Stunden gedulden, dann dürfen Alisa und ihre Mutter wieder zu ihrer Familie nach Hause.
Besonders freut sich Olga Zlatin über das Geburtsdatum. Alisa wurde genau am errechneten Geburtstermin entbunden. Dieses Glück haben nur vier Prozent der Mütter.


Foto:
Mutter Olga Zlatin, die exam. Kinderkrankenschwestern Heike Egger (li.) und Simone Kuhn, exam. Krankenschwester und Stillberaterin (re.), freuen sich gemeinsam über die neuen Erdenbürgerin Alina.