Ehrenamtliche Mitarbeiter der Kreisklinik Roth auf Sightseeing-Tour

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Ausflug in Eichstätt.

Jedes Jahr bedankt sich die Kreisklinik Roth bei ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit verschiedenen Aktionen für ihr Engagement in der Klinik und gibt mit diesen Angeboten ihren Ehrenamtlichen etwas zurück.

 

Mit ihrer nicht wegzudenkenden Arbeit schenken sie in ganz unterschiedlichen Situationen den Patienten Zeit und entlasten die Pflegenden bei ihren Tätigkeiten.

Pünktlich um 8.30 Uhr startete in diesem Jahr der Reisebus mit seinen Ausflüglern in Richtung Eichstätt.

„Auch wenn die wunderschöne Domstadt bei uns gleich um die Ecke liegt, so ist sie doch immer wieder einen Besuch wert“, meinten die Initiatoren des Ausfluges Pflegedienstleiter Dieter Debus und sein Stellvertreter Michael Christ.

Vor dem gemeinsamen Mittagessen besuchte die Gruppe eine Stadtführung „Eichstätt zum Kennenlernen“ und anschließend ein Orgelkonzert in der Schutzengelkirche.

Bis zum Kaffee und Kuchen hatten die Ausflügler dann Zeit zum entspannten Stadtbummel. Ganz interessant, denn die eine oder andere Ecke in der Stadt war doch noch unbekanntes Terrain.

Um 16.30 Uhr war wieder Abfahrt angesagt. Zum Abschluss würdigte Dieter Debus noch einmal die Leistung der Ehrenamtlichen und übermittelte einen herzlichen Dankesgruß von Landrat Herbert Eckstein und Vorstand Werner Rupp.