Fachweiterbildung erfolgreich beendet

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

V.l.n.r.: Bernd Burmann, Ausbilder; Sabrina Schönfeldt, Melanie Engl, Ausbilderin; Evelyn Lehmeyer, Stationsleiterin; Monika Jacoby-Schreieck, Ausbilderin; Michael Christ, stv. PDL; Tobias Engel

Nach zwei Jahren Fleißarbeit sind Sabrina Schönfeldt und Tobias Engel, zwei Pflegende der Intensivstation der Kreisklinik Roth, an ihrem Ziel angekommen.

Gemeinsam mit anderen Berufskolleginnen und Kollegen konnten sie an der Neumarkter Akademie für Gesundheitsberufe die zweijährige Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege (nach den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft) erfolgreich abschließen.

Durch die umfassende Fachweiterbildung sind die beiden Fachpflegekräfte nun bestens auf die spezialisierten Anforderungen einer Intensivstation und der Anästhesieabteilung vorbereitet.

Die Pflegdienstleitung der Kreisklinik bedankt sich bei den beiden Mitarbeitern für ihr Engagement an der Weiterbildung teilzunehmen. Die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns ein großes Anliegen, umso mehr freut es uns, dass die Kollegen die Weiterbildung auch unter den widrigen Umständen der Pandemie erfolgreich absolviert haben.

V.l.n.r.: Bernd Burmann, Sabrina Schönfeldt, Melanie Engl, Evelyn Lehmeyer, Monika Jacoby-Schreieck, Michael Christ, Tobias Engel