Pflegedienstleiter sagt Danke

Unser Pflegedienstleiter Dieter Debus ehrt engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Mit den Worten „Herzlichen Dank für ihren beruflichen Einsatz“, überreichte Dieter Debus, Pflegedienstleiter der Kreisklinik Roth, vier engagierten Mitarbeitenden aus dem Bereich der Pflege mit viel Anerkennung einen Blumenstrauß.

Mit der erfolgreich absolvierten Fort- und Weiterbildung habe sich jeder, so der Pflegedienstleiter, „in seiner ganz persönlichen Art und Weise für die Klinik und die Qualität der Pflege in den unterschiedlichen Bereichen engagiert.“ Das sei nicht selbstverständlich.

Melanie Zerner besuchte die Weiterbildung zur Praxisanleitung, Dina Ovenhausen wurde zur Diabetesassistentin (DDG) ausgebildet, Anna-Lena Eckerlein absolvierte erfolgreich die Weitebildung spezielle Pflege auf Stroke Unit (Schlaganfallstation) und Matthias Richter schloss die Weiterbildung OP Fachpflege ab.

Melanie Zerner als Praxisanleiter betonte wie wichtig die handwerkliche Ausbildung in der Pflege sei. „Eine gute praktische Anleitung der Azubis auf Station zahle sich nicht nur für die Patientinnen und Patienten aus, sondern komme auch den Kolleginnen und Kollegen zugute.

OP-Pfleger Matthias Richter wies darauf hin, dass die Tätigkeit im OP vom fachlichen Austausch und dem ständigen Hinzulernen lebe.