Pflegefachhelfer/in für Krankenpflege

Berufsbild

Die Krankenpflegehilfe ist ein pflegerischer Assistenzberuf. In enger Zusammenarbeit mit Pflegefachkräften übernehmen Krankenpflegehelfer/-innen pflegerische Aufgaben in stationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Krankenpflegehelfer/-innen unterstützen pflegebedürftige Menschen bei täglichen Verrichtungen wie beispielsweise der Körperpflege, der Bewegung oder der Nahrungsaufnahme. Auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten können zu den Aufgaben gehören.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Ausbildung beginnt am 01. September eines jeden Jahres.

Voraussetzungen für die einjährige Ausbildung:

  • Mittelschulabschluss (oder Hauptschulabschluss)
  • Gesundheitliche Eignung
  • Vollendung des 16. Lebensjahres

Weitere wichtige Informationen:

  • Gegebenenfalls benötigen wir eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung
  • Bewerber/-innen, die den Schulabschluss im Ausland erworben haben, müssen Ihren Schulabschluss bei einer staatlichen Behörde anerkennen lassen:

https://www.km.bayern.de/ministerium/schule-und-ausbildung/zeugnisanerkennung.html

Ausbildung

Die Ausbildung dauert ein Jahr und schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab.
Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht statt und umfasst 600 Stunden.
In der praktischen Ausbildung werden mindestens 1000 Stunden absolviert.
Im Ausbildungskurs sind bis zu 20 Auszubildende.
Wir bieten Ihnen eine individuelle Lernbegleitung durch Lehrer*innen, Praxisanleiter*innen sowie ehrenamtliche Coaches an.

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung ist nach Fächern strukturiert. Sie umfasst folgende Themengebiete:

  • Grundlagen der Pflege
  • Pflege und Betreuung
  • Berufskunde
  • Rechtskunde
  • Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation

Wir verknüpfen theoretisches Wissen mit der praktischen Ausbildung durch praktische Übungen und Praxisaufträge und fördern dadurch Ihre vielfältigen Kompetenzen.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt auf den Stationen der Kreisklinik Roth sowie bei unseren verschiedenen Kooperationspartnern im Raum Roth in Mittelfranken. Die Praxisanleiter/-innen betreuen Sie intensiv während Ihrer praktischen Ausbildung in den verschiedenen Einsatzorten.

Weitere Informationen zur Kreisklinik Roth finden Sie unter:
https://kreisklinik-roth.de

Unsere besonderen Angebote:

  • Kostengünstige, möblierte Zimmer in unserer Wohnanlage für Auszubildende
  • Eine digitale Onlinebibliothek und eine digitale Lernplattform
  • Eine Selbstentfaltung ihres Lernprozesses durch das Kompetenzbuch
  • Eine betriebliche Altersversorgung  und vermögenswirksame Leistungen
  • Kostenlose Dienstkleidung (außer Arbeitsschuhe)

Ausbildungsvergütung:

Wir bieten Ihnen eine attraktive Ausbildungsvergütung nach tariflichen Bedingungen.

Kontakt:

Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe Roth
Weinbergweg 12
91154 Roth
Tel. 09171 802-451
Email: krankenpflegeschule@kreisklinik-roth.de

Sie können sich jederzeit per Post oder per Mail bei uns bewerben.