Beratung für Stomaträger

Die Anlage eines künstlichen Darmausgangs (Stoma) verändert die Lebenssituation der Betroffenen und deren Angehörigen grundsätzlich. Wir bieten durch speziell geschultes Pflegepersonal kompetente Hilfe an.

Wir beraten über:

  • die Anleitung zur selbständigen Versorgung des Stomas - auf Wunsch unter Einbeziehung der Angehörigen
  • Produkte
  • unsere stationäre Versorgung
  • die Möglichkeiten einer ambulanten Weiterbetreuung in unserer Beratungsstelle
  • Anleitung zur Irrigation

Bitte sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

Beratungsteam:

Detlev Noderer

Krankenpfleger

  • Tel.: 09171 802-202

Christa Jüngling

Krankenschwester

  • Tel.: 09171 802-204

Heinz Hofer

Fachlehrer für Pflege
Kursleitung
Trainer für Kinaesthetics in der Pflege Stufe II

  • Tel.: 09171 802-455

Kim Riehl

Gesundheits- und Krankenpflegerin B. Sc.
Tel 09171 802 – 206

  • Tel.: 09171 802-206