Kursangebote / Kursdetails

ADHS bei Kindern und Jugendlichen

Zappelphilipp, Träumerliese, Nervensäge - das kann Ausdruck einer Aufmerksamkeits-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) sein.
In Deutschland sind zwischen 3 und 10 % aller Kinder betroffen, Jungen noch häufiger als Mädchen. Damit gehört ADHS zu den häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Kinder mit ADHS leiden unter dem Vorurteil, dumm, faul oder schlecht erzogen zu sein. Der Vortrag soll solche Vorstellungen korrigieren. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entstehung von ADHS als auch bewährte aber auch neue Therapiemöglichkeiten werden anschaulich dargestellt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: S209

Beginn: Di., 08.11.2022, 19:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: E.08

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
08.11.2022
Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Wo:
Weinbergweg 16, E.08